20. Juli 2021
Auch dieses Jahr konnte die Mitgliederversammlung nicht wie gewohnt im März abgehalten werden. Erst zum
20. Juli 2021 wurde zur Generalversammlung eingeladen. Leider folgten nur sehr wenige Mitglieder der
Einladung – Vorstand Uli Common war darüber sehr enttäuscht.
Der sportliche Bereich mutierte zur Nebensache. In 2020 waren nur „Freundschaftsspiele“ erlaubt – ohne Auf- oder Abstieg.
Die finanzielle Lage des Vereines kann als solide bezeichnet werden. Es fehlen zwar coronabedingt einige
Einnahmen. Man hat jedoch auch einige Investitionen zurückgestellt.
Nach den Berichten erfolgte einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft. Anschließend wurde unser
langjährige Bauwart, Dietmar Gaißert, verabschiedet. Vorstand Uli Common bedankte sich für die vielen Jahre
der Treue, immer mit unermüdlichem Einsatz für den Verein und wünschte ihm für die Zukunft vor allem
Gesundheit.
Danach wurden zügig die anstehenden Neuwahlen vollzogen. Alter und neuer 1.Vorstand ist weiterhin Uli
Common; Sportwartin bleibt Steffi Weller; Finanzen – dieses Amt bekleidet weiterhin Margrit Reinel; zu guter
letzt wurden die beiden Kassenprüfer, Josef Polzer und Jürgen Telwest, in ihrem Amt bestätigt.
Dann informierte Schriftführer Udo Klein die Anwesenden zur Aktion „neue Mitgliederdatei“ und zum
„Spendenaufruf“. Der Verein benötigt dringend Gelder um geplante Projekte in die Tat umsetzen zu können.
Ganz deutlich wurde hervorgehoben, dass die Spenden nicht in den normalen Spielbetrieb fließen. Der Verein wird sich auch in den nächsten Monaten intensiv um Sponsoren bemühen. Ferner ist der Wiederaufbau der Jugendarbeit geplant. Einen Trainer hat man bereits gefunden.
Die Versammlung wurde dann von Uli Common beendet.