Am Sonntag bei strahlend blauem Himmel empfing der TCÖ die erste Mannschaft aus Hoheneck.

Nach den ersten 3 Einzeln stand es 1:2 lediglich Joel Ockernahl siegte klar in 2 Sätzen. Tim Schönebeck und Max Odwody,der nach langer Verletzungspause erstmals wieder spielen konnte, unterlagen ihren Gegner jeweils in 2 Sätzen. Auch Rafael Alcanicz fand nie so richtig ins Spiel und musste sich geschlagen geben. Dimi Gonzenmacher spielte gewohnt solide und gewann 6:1/6:4 deutlich. Luca Ockernahl an Position 1 gegen den früheren Württembergliga Spieler Pütter gewann den ersten Satz klar mit 6:1, musste im 2. Satz seine ganze Klasse zeigen und behielt mit 7:5 die Oberhand.

Somit stand es 3:3 nach den Einzeln und die Doppel mussten eine Entscheidung bringen.

Schönebeck / Common machten kurzen Prozess beim 6:1/6:2 und stellten auf 4:3. J.Ockernahl/R.Alcanicz bezwangen an Position 2 das Doppel der Hohenecker nach gutem Spiel mit 6:3/6:4. Dies war dann auch der Siegespunkt und das 1 er Doppel hatte keine Bedeutung mehr für das Endergebnis welches mit 5:4 sehr eng ausfiel.

Am kommenden Sonntag kommt es in Lomersheim um 10 Uhr zum Lokalderby.

Uli Common

 

Spielbericht anschauen