TC SSV Reutlingen-TC Ötisheim   1:5
Es ist kaum zu glauben. Wir sind immer noch auf dem ersten Platz. Nach einem 5:1 Sieg gegen den SSV Reutlingen pochen unsere Damenherzen erwartungsvoll  im „Aufsteigerrhythmus“. Wir konnten unseren 1. Rang verteidigen und die Vision:
Aufstieg in die Regionalliga
könnte Wirklichkeit werden. Gundi Schmid, Moni Nieth, Heide Polzer, Traude Neuthard-Freiberger, Bruni Gau und Gerda Konrad waren in der Tages-Aufstellung. Unsere Damen zeigten wieder ihr ganzes Können und ihre Leidenschaft auf dem Platz war zu spüren. Hervorzuheben ist die erstklassige Leistung von Monika Nieth,  die ihre Gegnerin mit einem 6:0/6/0 bezwang und dieser eine sog. „Tennisbrille “ aufsetzte. Super Moni, jetzt haben dich die Reutlinger respektvoll „Speedy Gonzales“ getauft.
Die letzte Begegnung  zuhause gegen Tus Stuttgart am kommenden Samstag, den 22. 7., wird wegen des erhofften Aufstiegs sehr spannend werden. (weitere Fotos siehe Galerie)
Traude Neuthard-Freiberger
Spielbericht lesen