TC Ötisheim-TC Hirschlanden   4:5
Am Mittwoch, den 03.07.2019 wurde das Heimspiel nachgeholt.
Heinz Kuhn befindet sich derzeit in bestechender Form und ließ seinem Gegner beim 6:1 und 6:1 keine Chance. Bernd Knapper musste da schon mehr kämpfen um letztendlich mit einem 7:6 und 6:3 als Sieger den Platz zu verlassen. Wolfgang Pauli (4:6 und 6:1) lag im MatchTiebreak bereits mit 1:8 hinten – gewann jedoch noch mit 12:10. In den anderen 3 Einzeln gab es leider keine Punkte für Ötisheim.
Somit stand es vor den Doppeln 3:3 unentschieden.
Das Duo Jürgen Gulden/Wolfgang Knapp gewann das Match sicher mit 6:1 und 6:0. In den beiden anderen Paarungen spielte Hirschlanden stark auf. Deshalb verloren Hans Freiberger/Josef Polzer (3:6 und 3:6) und Heinz Kuhn/Klaus Wagner (3:6 und 2:6) die Matches.
Aus Ötisheimer Sicht ist diese knappe Heimniederlage sehr bedauerlich.