Hobbystaffel Mixed   TA TSV Kleinglattbach –   TC Ötisheim   Ergebnis: 4 : 2

Am Sonntag, den 16.06.2019, musste das Hobbyteam von Ötisheim nach Kleinglattbach reisen. Die Plätze waren durch den heftigen Regen am frühen Morgen noch sehr nass und schwer bespielbar. Damit mussten jedoch beide Mannschaften zurechtkommen.

Beim Damendoppel spielten das erste Mal Renate Albrecht-Reichenbach/Christina Hammel zusammen. Die beiden konnten Ihren eingespielten Gegnerinnen Paroli bieten – den 1. Satz gewann Kleinglattbach mit 6:4, den 2. Satz gewann Ötisheim mit 6:4 – erst im Matchtiebreak musste sich Ötisheim knapp geschlagen geben.

Beim Mixed in Spielrunde 1 trafen Simone Wiest/Udo Klein auf den Trainer und Mannschaftsführer von Kleinglattbach. Ohne den Hauch einer Chance ging dieses Match mit 0:6 und 0:6 an Kleinglattbach.

Beim Herrendoppel gewannen Dieter Stiasny/Günther Haas recht schnell den 1. Satz mit 6:1. Beim 2. Satz wehrten sich die Kleinglattbacher nach Kräften und verloren knapp mit 7:5.
Somit stand es nach der 1. Spielrunde 2:1 für Kleinglattbach. Für die 2. Spielrunde stellte Ötisheim die Teams etwas um.

Das Mixed 2 bestritten dann Simone Wiest/Dieter Stiasny – auch die beiden standen gegen den Kleinglattbacher Trainer auf verlorenem Posten und gaben das Match mit 0:6 und 1:6 ab.

Auch beim Mixed 3 mit Christina Hammel/Günther Haas lief es an diesem Tag nicht richtig rund. Durch viele leichte Fehler gingen wichtige Punkte verloren. So endete diese Paarung mit 2:6 und 2:6 für Kleinglattbach.

Im Mixed 4 spielten Renate Albrecht-Reichenbach/Karsten Reichenbach ihre ganze Routine aus. Den 1. Satz gewannen Sie noch deutlich mit 6:1. Beim 2. Satz ging die Konzentration etwas verloren und Kleinglattbach konnte diesen Satz mit 6:4 gewinnen. Im Matchtiebreak ließen die Ötisheimer jedoch nichts mehr anbrennen und gingen als Sieger vom Platz.

Somit endete der Spieltag mit einem 4:2 Sieg für Kleinglattbach.

uk