TC Hirschlanden 2-TC Ötisheim 1   2:7
Joel Ockernahl hatte nur anfangs Probleme mit seinem Gegner, spielte dann sehr gut und gewann klar in 2 Sätzen. Dimi Gontmacher siegte mit 6:0/7:6, lediglich im zweiten Satz hatte er Mühe, spielte im Tie Break aber seine ganze Routine aus. Tim Schönebeck und Hans Tödter gewannen beide klar in 2 Sätzen. Ihrem druckvollen Spiel konnten die Gegner nichts entgegen setzen. Knapp im Match Tiebreak unterlag Rafael Alcanicz, somit blieb es unserer Nr.1 Luca Ockernahl vorbehalten, den entscheidenden Punkt zu holen. Der erste Satz jedoch ging verloren, aber je länger das Spiel ging, wurde Luca stärker und entschied den 2.Satz mit 6:3 für sich. Im anschließenden Match Tiebreak lies er seinen Kontrahenten keine Chance und siegte 10:5. Somit stand es 5:1 nach den Einzel für den TCÖ.
J.Ockernahl/T.Schönebeck mit 6:0/6:1 und L.Ockernahl/R.Alcanicz mit demselben Ergebnis machten kurzen Prozess mit ihren Gegner. Ein starkes Doppel sahen die wenigen Zuschauer, mittlerweile war es auch schon 21 Uhr, an Position 1. H.Tödter/D.Gontmacher verloren den ersten Satz mit 2:6 gewannen dann 6:1. Somit musste derMatch Tiebreak  entscheiden, dieser ging leider mit 8:10 verloren.
Alles in allem ein verdienter 7:2 Erfolg für die Jungs um Teammanager Uli Common die somit auf Platz zwei der Bezirksliga stehen.
U. C.
Spielbericht ansehen